Sidebar

Telegram

Einfach anmelden beim staatenlos.info Telegramm-Kanal:

Rüdiger Hoffmann offiziell
https://t.me/befrei

Chatgruppe (Joinchat):
Rüdigers Topinfos Diskussion Chat

staatenlos.info - Themen

art139 Entnazifizierung = Einheit & Freiheit der Deutschen = Welt-Frieden!

×

Fehler

[sigplus] Kritischer Fehler: Es ist zwingend erforderlich, daß der Bildordner im relativen Pfad in Bezug zum Stammordner für Bilder liegt.

Staatsangehörigkeit 1933-2010

[sigplus] Kritischer Fehler: Es ist zwingend erforderlich, daß der Bildordner im relativen Pfad in Bezug zum Stammordner für Bilder liegt.

Staatsrechtlich- juristische Kurzfassung der deutschen Geschichte 1933 – 8.12.2010

Dritte Periode – Die faschistische totalitäreDiktatur der Nationalzionisten und Nationalsozialisten (1933–1945)

 

staatenlos.info - deutsche Staatsangehörigkeit 1934 - staatenlos vogelfrei Europäische Union

 

Die Weimarer Republik bestand von 1919 bis zum Ermächtigungsgesetz am 23. März 1933 als eine parlamentarische Demokratie.

Diese wurde seit der Ernennung Hitlers zum Reichskanzler am 30. Januar 1933 durch einen nationalzionistischen/ nationalsozialistischen Führerstaat abgelöst.

30. Januar 1933 Adolf Hitler und seine NSDAP übernehmen die Macht in der Weimarer Republik:

Aufrüstung, Ermächtigungsgesetz, Gleichschaltungsgesetze, Führerwort, Nichtigkeit.

1934
*Neues* Staatsrecht 1934: *Deutscher ist, wer die unmittelbare Reichsangehörigkeit besitzt.*

= Gleichschaltung des RuStAG (RoStAG) von 1913:  

*R = Ausland mit StAG = Inland zur R= *StAG!

Es erfolgt also die Gleichschaltung der Landesstaatsangehörigkeit der Deutschen zur Staatsangehörigkeit *Deutsches Reich*; *Staatsangehörigkeit Deutsches Reich*; Deutscher Reichsangehöriger* Staatsangehörigkeit *DEUTSCH* /* deutsche Staatsangehörigkeit* u. ä.. (Heimatlosigkeit = totale Entrechtung)

Adolf Hitler / die 3. Reich Regierung haben ab 1934 die deutsche Antirassismus - Verordnung von 1888 Für NICHTIG erklärt!
(siehe Neues Staatsrecht von 1934, Auflage 1936 siehe Seite 54, Ausweisdokumentation mit der StA *Deutsch; Deutscher, Deutsche, Deutschland, Deutsches Reich, deutscher Reichsangehörige(r) * 1934 – bis heute)

R = StAG = Umsturz der Weimarer Verfassung, siehe Kolonieverfassung/ Staatsgrundgesetz: Neues Staatsrecht ab 1934, siehe Seite 54, RGBL- Verordnung Staatsangehörigkeit vom 05.02.2934!

EIN VOLK, EIN REICH, EIN FÜHRER:

= EIN VOLK:

Die Heimatangehörigkeit der Deutschen wird beseitigt.
Die unmittelbare Reichsangehörigkeit der deutschen Kolonien/Schutzgebiete  wird als  *DEUTSCHE STAATSANGEHÖRIGKEIT* den Deutschen zwangsverordnet.
Die Glaubhaftmachung *DEUTSCH* 1934: = Großschreibung als Merkmal für juristische Personen = Verlust der natürlichen Person und damit aller Rechte.

Vor 1934 die deutschen Völker bzw. die deutschen Stämme.

Ab 1934: Gleichschaltung der deutschen Völker zum deutschen Volk! Auflösung der pers. Selbstbestimmung. Abschaffung aller persönlichen Rechte.
Komplette juristische Entmachtung der Deutschen!

= EIN REICH:

Umsturz der Weimarer Verfassung durch *Neues Staatsrecht* 1934:
Die Heimatländer werden durch Gleichschaltung aufgelöst.
Die  Ländergrenzen werden zu Verwaltungsbezirksgrenzen.
Es erfolgt der Ersatz der Heimatländer durch sog. Verwaltungsgroßbezirke. (bis 1945 Gaue, heute sind es die Großkreise)
Es entsteht ab 1934 der gleichgeschaltete  Einheitsstaat *Deutsches Reich* bzw. *Deutschland* als eine getarnte Kolonie des intern. Bankenkartells/ City of London.

Hjalmar Schacht war von 1923 bis 1945 i. A. der City of London tätig!

„…Schacht gehörte zu den 24 im Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher vor dem Internationalen Militärgerichtshof angeklagten Führungspersonen der Zeit des Nationalsozialismus und wurde am 1. Oktober 1946 in allen Anklagepunkten freigesprochen. 1906 wurde Schacht Mitglied der Freimaurerloge Urania zur Unsterblichkeit. 1914 veröffentlichte er in der Zeitschrift der Loge Zur Freundschaft der Großen Loge von Preußen in der ersten Kriegswoche einen Aufsatz, in dem er betonte, dass die deutsche Freimaurerei niemals überspannten nationalistischen Empfindungen Raum gegeben habe. 1949 wurde er Mitglied der Loge Zur Brudertreue an der Elbe….“

Quellverweis: http://de.wikipedia.org/wiki/Hjalmar_Schacht

= EIN FÜHRER

Das Führerwort hat Gesetzeskraft, (Selbst) Ermächtigung nach dem inszenierten Reichstagsbrand. Totalitäre (1 Personen) Diktatur mit der Weiterführung Roms.
(Bündnis mit dem Vatikan und dessen Marionette Benito Mussolini)

*Röhm-* Putsch gegen die konkurrierenden NationalSozialisten 1934.
Ausbau Skull an Bones Ableger in Deutschland: Der okkult schwarze Totenkopf - Orden der Schutz Staffel (SS).
1939 – 1949 komplette Ausschaltung des trad. preußischen Offizierskorps.
1939 bis heute umfassende Vernichtung der Volkskulturen und Volksstrukturen in Europa zum Aufbau der Neuen Welt – Ordnung eines 4. Weltreiches.

1934 – 1945 = gleichgeschaltete Auslands - Staatsangehörigkeit: deutsche Staatsangehörigkeit* mit der Glaubhaftmachung *DEUTSCH*/ *Deutsches Reich*/ *deutscher Reichsangehöriger*

Diese offene faschistische NaZidiktatur endete mit dem Zweiten Weltkrieg in Europa durch die bedingungslose Kapitulation der deutschen Streitkräfte am 8. Mai 1945.

 

Vierte Periode – Die versteckt getarnte faschistische Diktatur der Nationalzionisten (1945 bis heute)


Kriegslist als Täuschung über die Gleichschaltung:

1945: Keine Friedensverträge, Waffenstillstandsbedingungen mit lfd. Unterbrechungen!
Verweis HLKO Artikel 24: Kriegslisten sind erlaubt!

1945 – 1949: Weiterführung gleichgeschaltete Kolonie - Staatsangehörigkeit: deutsche Staatsangehörigkeit* mit der Glaubhaftmachung *DEUTSCH*/ *Deutsches Reich*/ *Deutschland*

BRD/ DDR 1949 – 1967 = gleichgeschaltete Auslands - Staatsangehörigkeit: *deutsche Staatsangehörigkeit* mit der Glaubhaftmachung *DEUTSCH*

DDR: 1967 – 1989 = formelle Änderung in dieselbe Kolonie - Staatsangehörigkeit: *DDR*

BRD 1990 – heute = gleichgeschaltete Auslands - Staatsangehörigkeit: *deutsche Staatsangehörigkeit* mit der Glaubhaftmachung *DEUTSCH*

Auf dem BRD- Personalausweis steht die Glaubhaftmachung der deutschen Staatsangehörigkeit *DEUTSCH* nach Staatsangehörigkeitsgesetz (Gleichschaltungsgesetz) vom 05.02. 1934.
siehe RGBL Teil I Seite 85

Der Staatsangehörigkeitsausweis der BRD gibt die Staatsangehörigkeit von 1934 wieder. Der Staatsangehörigkeitsausweis der BRD zeigt bis zum 8.12.2010 den Status der Gleichschaltung/ Heimatlosigkeit von 1934 an.
(siehe Kolonieverfassung/ Staatsgrundgesetz Neues Staatsrecht ab 1934, siehe Seite 54, RGBL- Verordnung Staatsangehörigkeit vom 05.02.2934, Ausweisdokumentation mit der StA *Deutsch; Deutscher, Deutsche, Deutschland, Deutsches Reich, deutscher Reichsangehörige(r) * 1934 – bis heute)

Die Verordnung vom 05. II. 1934 über die deutsche Staatsangehörigkeit R=StAG ist mit der Kapitulation des III Reiches nicht ersatzlos untergegangen
Neues Staatsrecht (Verfassung 1934) Auflage 1936  - Seite 54 -

Der Artikel 116 GG verstößt gegen Artikel 139 GG.

Jeder Bundesbürger *DEUTSCH* hat damit die Auslands - Staatsangehörigkeit (StAG) von 1913 = (StAG) Staatsangehörigkeit von 1934!

Der Bundesbürger *DEUTSCH* hat daher nur den Status der Kolonieangehörigkeit.

Dieser Statusdeutsche wurde dadurch komplett heimatlos, hat nur noch die Auslandsangehörigkeit, ist damit vollkommen entmachtet und entrechtet!Deshalb  sind auch die Völker – und Menschenrechte für die Bundesbürger nicht in Funktion.

Weitere Schritte:

22.07. 2010: Die BRD hat 2010 das StAG - Gesetz von 1934 mit dem RuStAG von 1913 gleichgeschaltet. Die Reichsangehörigkeit (R= STAG) wurde bereinigt. (gelöscht)
Siehe dazu Bundesgesetzblatt III vom 01. August 1959

Nachrichten 03.02.2012 - BRD - Rechtsnachfolger des Dritten Reiches:





{gallery width=425 download=0}bombenentschaerfung.jpg{/gallery}


Quelle:

http://www.br.de/themen/wissen/bombe-fliegerbombe-entschaerfen100.html


Auszug:

Kampfmittelräumung - wer zahlt's?

  • Die Suche per Metalldetektor oder Luftaufnahmen muss jeder selbst zahlen.
  • Die Entschärfung der Blindgänger durch das Sprengkommando bezahlt der Freistaat Bayern.
  • Die Beseitigung der alliierten Sprengstoffe zahlt der Freistaat Bayern, die des Deutschen Reiches zahlt der Bund als Rechtsnachfolger des "Dritten Reichs".
  • Insgesamt stellt Bayern jedes Jahr eine Million Euro für Bergung und Vernichtung alliierter Munition zur Verfügung, die Verantwortung hat das Innenministerium.

 

{gallery width=600 height=800 download=0}deutschlandimherbst{/gallery}

Die Rechtslage für die BRD hat sich am 08.12.2010 durch Beseitigung der unmittelbaren Reichsangehörigkeit von 1934 (R= STAG) erneut geändert.
2010 Staatsangehörigkeitsgesetz (StAG 1913) BGBl. I S. 1864 08.12.2010

Der Gipfelpunkt der NaZi- Diktatur:

Staatenlos - Der geheime Staatstreich am 8. Dezember 2010 -


siehe Schaltfläche: 

Staatenlos/EU

 

Begriffserläuterung: *
*R = Reichsangehörigkeit
*StAG = Staatsangehörigkeit

Themen